Tendinitis der Bizepssehne – Entzündung mit Schulterschmerzen

Der Begriff Tendinitis beschreibt im Allgemeinen eine entzündliche Erkrankung der Sehnen. In unserem Fall – der Schulter – handelt es sich oft um eine Entzündung der langen Bizepssehne. Diese Sehne läuft in einer Knochenrinne im vorderen Bereich des Oberarms. Sie zieht durch das Schultergelenk und setzt am oberen Rand der Schultergelenkpfanne an. Dabei wird sie von mehreren Sehnen und Bändern stabilisiert. Vor allem wird sie bei Rotationsbewegungen stark beansprucht.

Tendinits in der Bizepssehne - diese setzt am oberen Rand der Schultergelenkpfanne an

Symptome und Ursachen einer Tendinitis

Typisch für eine Tendinitis der langen Bizepssehne sind Schmerzen in der vorderen Schulter. Sie treten auf bei einem Abspreizen oder einer Drehung des Arms. Sehr oft ist das nach Hinten Greifen schmerzhaft. Anfangs sind die Schmerzen noch sehr gering, sie steigern sich aber mit der Zeit. Oft können auch leichte Schwellungen in dem betroffenen Bereich auftreten.

Die Ursachen für eine Tendinitis in der Schulter können weitreichend sein. Die Entzündung tritt häufig durch Überlastung in Folge eingelernten Fehlbewegungen oder beim Sport auf. Sie kann auch Folge eines Traumas sein. Auch bei Verletzungen der Rotatorenmanschette reagiert die lange Bizepssehne häufig mit einer Entzündung und ist dann oft für einen großen Teil der Schmerzen mitverantwortlich. Deshalb wird die lange Bizepssehne auch oft als Schmerzgenerator in der Schulter bezeichnet. Wird eine Sehnenentzündung nicht behandelt, kann sie einen chronischen Verlauf nehmen.

Behandlung der Entzündung der langen Bizepssehne

Vorerst wird meist versucht mittels Physiotherapie und antientzündlicher medikamentöser Therapie eine Ausheilung zu erreichen. Sollte dies nicht zum gewünschten Ergebnis führen, kann mit einer Arthroskopie, einer Gelenkspiegelung, behandelt werden. Bei diesem minimal invasiven Eingriff kann eine Tenodese oder Tenotomie angewandt werden. Bei beiden Therapiemethoden wird die Sehne an einem Teil in der Schulter durchtrennt und umgelagert. Bei der Tenodese wird die Sehne wieder mit einem Anker fixiert. Nach diesen Eingriffen wird in der Regel Beschwerdefreiheit erreicht.

Tendinitis – medizinische Übersichstabelle:

UrsachenSymptomeBehandlung
Überlastung durch Fehlbewegungsteigernde Schmerzen in der vorderen SchulterPhysiotherapie
Verletzung der Rotatorenmanschetteevtl SchwellungEntzündungshemmer
evtl Arthroskopie, Tenodese